[:de]Sag es durch die Blumen, Blumen sagen mehr als Worte[:]

[:de]Blumen sind eine wunderbare Aufmerksamkeit, um jemanden zu sagen, dass man an ihn denkt. Um seine Liebe auszudrücken oder sich zu entschuldigen. Blumen sagen manchmal mehr als Worte, denn Blumen haben ihre ganz eigene Sprache. Während ein Strauß Blumen ohnehin schon einiges aussagt, haben die einzelnen Blumenarten besondere Bedeutungen, mit denen das eigene Anliegen unterstrichen werden kann.

Lass es Liebe sein …

Dass die Rose für Liebe und Leidenschaft steht, ist jedem bekannt, doch sollte die Rose dafür unbedingt rot sein. Rosa hingegen bedeutet Jugend und Schönheit. Wer zur weiflen Rose greift, der drückt damit Treue und Unschuld aus. Nicht selten wird die weiße Variante daher auf Hochzeiten verwendet. Welche Blumen sich des Weiteren für den schönsten Tag des Jahres eignen, ist auf www.blumenversand24.com in Erfahrung zu bringen. Tulpen in den Farben Rot und Rosa stehen ebenfalls Liebe. Die ultimative Liebeserklärung birgt jedoch die weiße Lilie. Sie steht für die Reinheit, Unschuld und echte Liebe. Für den Anfang einer Beziehung, in der man das zarte Band der aufkeimenden Gefühle zum Ausdruck bringen möchte, eignet sich der Flieder, er steht symbolisch für die beginnende Liebe.

Lass und Freunde sein!

Um einer Freundin zu sagen, dass Sie sie gerne haben, eignet sich die Gerbera besonders gut, sie steht für Sonne und Schönheit. Ähnlich verhält es sich mit der Sonnenblume, die für einen freundschaftlichen Gruß ideal ist.

Skepsis ist hier angebracht

Einige Blumen haben weniger schöne Bedeutungen. Die gelbe Nelke steht sogar für Antipathie, die Narzisse für Egoismus. Wer jemand durch die Blume einen Korb geben möchte, ihn noch um etwas Bedenkzeit oder Ruhe bittet, der greift auf Dahlie, Krokus oder Margerite zurück.[:]

[:de]Sag es durch die Blumen, Blumen sagen mehr als Worte[:]
Markiert in:        

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.