Schloss Wedendorf

Erleben Sie die Weiten der reizvollen Landschaft Mecklenburgs und residieren Sie wie einst die Fürsten von Bernstorff und von Bülow auf Schloss Wedendorf.

Das Gut Wedendorf war von 1255 bis 1680 im Besitz der Familie von Bülow und ging später auf die Familie von Bernstorff über. Das Schloss Wedendorf wurde 1697 als Barockbau errichtet und 1805 zu einem Herrenhaus in klassizistischem Stil erweitert. Nach dem Zweiten Weltkrieg diente es als Haus der DDR-Gewerkschaft FDGB. Anfang der 90er Jahre wurde das Schloss von der Münchenerin Katharina Haupt erworben und von 1996 bis April 2003 saniert. Heute ist das Schloss Wedendorf ein Hotel.
In traumhafter, idyllischer Lage mit Blick auf den Wedendorfer See, präsentiert sich eines der schönsten klassizistischen Schlösser von Mecklenburg Vorpommern – das Luxushotel Schloss Wedendorf.


In einer einzigartigen Atmosphäre erwarten Sie alle Annehmlichkeiten eines Luxushotels, eingebettet in über 17 ha Eigengrund. Nutzen Sie den alten Landschaftspark zum Entspannen und Verweilen oder entdecken Sie die herrliche Naturlandschaft bei einem Spaziergang rund um den Wedendorfer See.

Es bieten sich Ihnen viele Möglichkeiten, um einen traumhaften Urlaub bei uns zu verbringen.
Lassen Sie sich vom Schlosspersonal verwöhnen, das sich darauf freut, Ihnen zu Diensten zu sein.

Schloss Wedendorf

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.